Blogparade zur Woche der Sonne! Was ist los bei euch?

Heute startet die Woche der Sonne! Für uns Grund genug eine tolle Vernetzungsaktion unter den Energiebloggern und natürlich Bloggern aller Disziplinen zu starten! Mitmachen ist ganz einfach:

Schreib einen Beitrag zum Thema
Woche der Sonne bei uns
und erzähl uns welche Aktionen in deiner Umgebung laufen.

Poste den Beitrag anschließend  im Kommentarfeld und wir machen abschließend eine Liste mit Links zu allen Beiträgen! So bekommen wir ein tolles Sammelsurium persönlicher Eindrücke. Hier noch eine kurze Erklärung was eine Blogparade ist:

Was ist eine Blogparade?

Eine Blog-Parade ist eine Blog-Veranstaltung, bei der ein Blog-Betreiber als Veranstalter ein bestimmtes Thema festlegt, dieses als Blog-Beitrag veröffentlicht und die lesenden Blogger dazu auffordert, innerhalb eines vorgegebenen Zeitraums einen Artikel zu diesem Thema im jeweils eigenen Blog zu veröffentlichen und den Veranstalter entsprechend über die Veröffentlichung zu benachrichtigen. (Quelle: http://blog-parade.de)

Wie kann ich teilnehmen?

  • Du betreibst einen Blog und hast etwas zum Thema „Woche der Sonne“ zu sagen? Dann schreibe einen Artikel und behandle das Thema mit Hilfe folgender Fragestellungen:
      1. Was passiert zum Thema “Woche der Sonne” bei dir in der Umgebung?
      2. Was hältst du von solchen Aktionen, die Veranstaltungen auf eine Woche konzentrieren?
      3. Was könnte man bei der nächsten Woche der Sonne besser machen?
      4. Ich kannte die Woche der Sonne bis jetzt überhaupt nicht und schau mich gleich mal um was bei uns los war und schreib dann darüber!
      5. Du hast nicht’s zur Woche der Sonne zu sagen? Was fällt dir zum Thema Sonne/Sonnenenergie ein?
  • Verlinke diesen Artikel innerhalb deines Posts.
  • Schreibe einen Kommentar in dem du auf deinen Artikel verlinkst. 
  • Informiere auf Twitter und Facebook über die Blogparade
  • Verlinke abschließend auch auf die anderen Artikel aus der Blogparade (Related Posts)

Die Deadline für die Erstellung des Beitrages ist der 19. Mai 2013, 24:00 Uhr. Dies ist auch das Ende der europäischen Version der Woche der Sonne. Wir stellen dann auch immer die aktuellen Beiträge online damit ihr diese auch verlinken könnt.

sonnewoche
Wir freuen uns auf viele Beiträge und vielleicht sogar Leute Beiträge von Leuten, die bisher weniger in der Energiebloggerszene zu Hause waren. Schaut auch in die aktuelle Ausgabe der Energiefacetten und ins Archiv!

Hier noch die Links zu den Länderseiten zur Woche der Sonne:

Bild: (c) ESTIF

17 Kommentare

  1. Ron

    Super, endlich mal eine Blogparade zur Energiewende. Freue mich auf die verschiedenen Perspektiven zur Woche der Sonne und werde als Bioenergie-Blogger daran teilnehmen. Sonne jetzt!

    Reply
  2. Pingback: Woche der Sonne bei uns | Der Sonnenflüsterer

  3. Pingback: Bioenergie verneigt sich zur Woche der Sonne

  4. Pingback: Deutsche Hausbesitzer stehen zur Solarenergie - Grünspar Blog

  5. Pingback: RTDB.eu Die Bioenergie verneigt sich zur Woche der Sonne » RTDB.eu

  6. Pingback: Blogparade: Woche der Sonne bei uns…. – RePowering via blog.stromhaltig.de

  7. Pingback: Die Woche der Sonne – Aktionen aus deiner Gegend - News, Energie, Elektro, Politik und Ausbildung

  8. Pingback: Woche der Sonne: 3.900 Veranstaltungen und 1.100 aktive Veranstalter und Experten

  9. Robert

    Weil Pflanzen durch Photosynthese wachsen, ist Holz nichts anderes als im Baum gespeicherte Solarenergie. Grund genug, dieses Thema in den Mittelpunkt der diesjährigen Woche der Sonne zu stellen. Welche Vorteile die Kombination einer Solarthermie-Anlage mit einer Holzpelletheizung birgt, habe ich hier zusammengefasst: http://www.energie-experten.org/experte/meldung-anzeigen/news/woche-der-sonne-lieferte-gute-gruende-fuer-solarthermie-und-holzpellets-4166.html

    Reply
  10. Pingback: Woche der Sonne 2013 bei mir? Photovoltaik und Solarthermie satt › Energiewendig

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>